12.07.12

Zusammenschluss der Ziegen und Schafe

Schon im letzten Schafhalter wurde berichtet, dass es Gespräche zwischen den Vorständen des Schaf- und Ziegenzuchtverbandes gegeben hat, bei denen man sich darauf geeinigt hat, die beiden Verbände zusammenzulegen. Leider müssen noch rechtliche Bedingungen abgeklärt werden, so dass zu den Jahreshauptversammlungen noch nicht darüber abgestimmt werden konnte.Wie es zur Zeit aussieht, wird sich der Ziegenzuchtverband auflösen. Gleichzeitig wird die Satzung des Schafzuchtverbandes so geändert, dass folgendes Konzept durchgeführt werden kann: Der Verband soll zukünftig Landesverband Schleswig-Holsteinischer Schaf- und Ziegenzüchter e.V. heißen. Es soll ein Ausschuss für alle ziegenhaltenden Mitglieder eingerichtet werden, der sich mind. einmal im Jahr trifft und bei dem alle Themen rund um die Ziegenzucht und -haltung besprochen werden sollen. Der Ausschuss wählt einen Sprecher, der dann automatisch im Vorstand des Verbandes als stimmberechtigtes Mitglied sitzt. Daneben können die Ziegenhalter wie alle anderen Mitglieder auf Bezirksversammlungen/JHV als Deputierte gewählt werden.

Es wird sowohl beim Schaf- als auch beim Ziegenzuchtverband eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen werden müssen, auf denen dann das zukünftige Konzept beschlossen werden soll. Wir bitten jetzt schon alle Mitglieder eindringlich, an diesen Versammlungen teilzunehmen, um über diese wichtige Änderung abzustimmen.